Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989)

Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989)    

Genre(s): Horror   

Inhalt: Durch einen Anker wird eine Stromleitung im Crystal Lake beschädigt. Die darauf folgenden Stromstöße erwecken Jason zu neuem Leben. Ein Pärchen, das in einem Boot am See eine Liebesnacht verbringt, fällt Jason als erstes zum Opfer. Am nächsten Tag reist Jason mit einer Schulklasse auf einem Ausflugsdampfer nach New York und dezimiert die Fahrgäste nach bestem Können. Aber auch die kleine Gruppe, die Manhattan lebend erreicht, ist dadurch keineswegs in Sicherheit...

 

Medium: DVD

Diese deutsche Fassung ist ungekürzt


Erscheinungsart:
   DVD (Kauf/Verleih)   DVD (Kauf/Verleih)
Label:Paramount
VÖ-Termin:5. Dezember 2002
EAN/UPC:4010884524765 (Kauf)
 
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989)Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989)
 

Freigabe:
FSK 18
Fassung indiziert?Nein
Laufzeit:96:15 Min. (92:49 Min. o. A.)
 
Regionalcode:RC 2 
DVD-Format:DVD-9 (8,5 GB)
TV-Norm:PAL
Verpackung:Keep Case (Amaray)
 
Bildformat:1,78:1 (anamorph / 16:9)
 
Tonformat:Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround)
Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
Französisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
Italienisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
 
Untertitel:Deutsch
Englisch
Englisch für Hörgeschädigte
Arabisch
Bulgarisch
Dänisch
Finnisch
Französisch
Griechisch
Hebräisch
Isländisch
Italienisch
Kroatisch
Niederländisch
Norwegisch
Polnisch
Rumänisch
Schwedisch
Slowenisch
Spanisch
Türkisch
Tschechisch
Ungarisch
 
Extras:
  • 2-seitiger Einleger

 
Bemerkungen:
17 Kapitel

Die DVD hat eine FSK18 und Spio/JK Freigabe

Leider machen einige der DVDs des Films auf einigen Playern Probleme. Dies macht sich zum einen in Minute 24 bemerkbar, wo sich (je nach DVD-Player) das Bild verpixelt, kurz stehen bleibt und dann weiterläuft oder schlimmstenfalls das Bild einfriert und sich nichts mehr tut (somit nur noch ein Reset hilft). Auch in Minute 78 gibt es unter Umständen eine kurze Farbveränderung und mögliche Pixelbildung des Bildes, was jedoch weitaus weniger stört als das Problem in Minute 24, da diesmal laut verschiedener Berichte kein Player streikt.
Wie gesagt, das Problem scheint Player-abhängig zu sein, da ein und dieselbe DVD auf verschiedenen Playern auch unterschiedlich reagieren kann. Paramount hat (eine von aussen nicht erkennbare) fehlerbereinigte Auflage pressen lassen, die je nach Player aber wohl immer noch einige fehlerhafte Symptome zeigt. Somit kann man quasi nur hoffen, eine DVD zu erwischen, die sich mit dem eigenen Player "gut versteht". Übrigens, dies trifft nicht nur auf die deutsche DVD zu, sondern auf die gesamten Europa-VÖs!

Indizierung:
Freitag der 13. Teil 8 - Todesfalle Manhattan
Paramount Home Entertainment Germany GmbH, Unterföhring
BAnz. Nr. 80 vom 27.04.2007 [A]

Indizierung wurde im September 2009 aufgehoben.

 
Autor des Eintrags:   Yackmouth
Eintragsdatum:03.12.2002