Scanners - Ihre Gedanken können töten (1981)

Scanners - Ihre Gedanken können töten (1981)    

Genre(s): Science-Fiction   Thriller   

Inhalt: Sogenannte "Scanner" sind psychisch besonders begabte Menschen, hervorgegangen als Nachkommen von Testpersonen eines medizinischen Experiments, die andere durch die Kraft ihres Willens manipulieren und ihnen Schaden zufügen können, indem sie auf ihre Körper- oder Geistesfunktionen Einfluß nehmen. Meister aller Scanner ist Darryl Revok (Michael Ironside), der nach der Weltherrschaft strebt und im Besitz einer Liste aller Scanner ist. Er stellt sie alle vor die Wahl, sich ihm anzuschließen oder zu töten. Als der Arzt Dr. Paul Ruth (Patrick McGoohan) in dem erst kürzlich gefangenen Cameron Vale (Stephen Lack) einen Scanner mit unglaublichen Fähigkeiten findet, plant er diesen als Waffe gegen Revoks Organisation einzusetzen.

 

Medium: DVD

Diese deutsche Fassung ist ungekürzt


Erscheinungsart:
   DVD (Kauf)   DVD (Kauf)
Label:Warner / Black Hill
VÖ-Termin:11. Mai 2007
EAN/UPC:7321924876193 (Kauf)
 
Scanners - Ihre Gedanken können töten (1981)Scanners - Ihre Gedanken können töten (1981)
 

Freigabe:
FSK 16
Fassung indiziert?Nein
Laufzeit:98:37 Min. (95:07 Min. o. A.)
 
Regionalcode:RC 2 
DVD-Format:DVD-9 (8,5 GB)
TV-Norm:PAL
Verpackung:Keep Case (Amaray)
 
Bildformat:1,85:1 (anamorph / 16:9)
 
Tonformat:Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
 
Untertitel:Keine
 
Laufzeit Bonus
bzw. Extras:
13 Min.
 
Extras:
  • Filmografien (selbstablaufend, mit Musik unterlegt)
    David Cronenberg [4:32 min.]
    Jennifer O'Neill [1:36 min.]
    Michael Ironside [5:07 min.]
    Patrick McGoohan [1:41 min.]

    =Gesamtlaufzeit Extras: 12:56 min.

  •  
    Bemerkungen:
    13 Kapitel
    Identisch mit der DVD aus dem Set. Das "Keine Jugendfreigabe"-Siegel ist ein Irrtum, der Film wurde nach seiner Listenstreichung schon ab 16 Jahren freigegeben.
    Die Screenshots auf der Rückseite stammen aus Scanners 3, dessen Cover wiederum die Bilder aus diesem Film enthält. Offenbar ein Fehler seitens Black Hill Pictures.

     
    Autor des Eintrags:   Nerf
    Eintragsdatum:15.05.2007